<  ZURÜCK

GOLFRESORT ACHENTAL,

GRASSAU / CHIEMSEE

Das Hotel am Ortsrand von Grassau verfügt über einen 18-Loch-Golfplatz mit freiem Blick auf die Chiemgauer Berge. Im Zuge einer Generalsanierung und Erweiterung des Hotels wurden sämtliche Außenanlagen wie Parkplatz, Hotelvorfahrt, Terrassen, Grünanlagen, Übergang zum Golfplatz und Feuerwehrzufahrten neu angeordnet.

 

Der Außenbereich des Hotels zeichnet sich durch eine außergewöhnlich hohe Aufenthaltsqualität aus. Verspielte, geschwungene Linien wechseln sich mit geraden Formen ab. Holzterrassen bilden Wohlfühlinseln inmitten üppiger, naturnaher Staudenpflanzungen. Hochwertige Natursteinbeläge und -mauern fügen sich harmonisch in die umgebende Landschaft ein. Die Bepflanzung ergibt das ganze Jahr über ein attraktives Erscheinungsbild.

PROJEKTZEITRAUM

2011–2015

 

GRÖSSE

ca. 3,5 ha

 

PROJEKTMITARBEITER

Uwe Hahn, Veronika König, Anna Rosenberger

 

AUFTRAGGEBER / BAUHERR

HGV Vermietungs GmbH & Co. KG München

 

ARCHITEKTUR

IPEC Architekten ZT GmbH, A-Alkoven

 

ADRESSE

Mietenkamer Straße 65

83224 Grassau

© kübertlandschaftsarchitektur 2018

kübertlandschaftsarchitektur

Mozartstraße 17 · 80336 München

Telefon 089 45 22 441-0

info@kuebertlandschaftsarchitektur.de