<  ZURÜCK

SPORTCAMP NORDBAYERN,

BISCHOFSGRÜN

Das neu errichtete Sportcamp mit Lodgebereich, Turnhalle und Freisportflächen integriert sich harmonisch in die Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Fichtelgebirge. Fächerartig verteilen sich die Freiflächen am Abhang des Ochsenkopfs.

 

Landschaftliche Bodenmodellierungen und ein als Terrasse angelegtes Kunstrasenfeld
verbinden die unterschiedlichen Geländeniveaus. Ein Baumdach und pflegeleichte
Stauden-Gräser-Mischpflanzungen prägen das repräsentative Entrée mit Vorfahrt,
Parkplatz und Eingangsbereich. Terrassen mit Solitärbäumen und eine großzügige
Rasenfläche mit Beachvolleyball-Plätzen öffnen das Entrée zur freien Landschaft hin.
In einer Retentionsmulde im unteren Bereich des Geländes sammelt sich das abfließende
Niederschlagswasser der Dachflächen und Parkplätze.
Die Bergwiesen im nördlichen Bereich sind extensiv bewirtschaftet. So ergibt sich
eine ökologisch vorteilhafte und Anbindung an die angrenzenden, artenreichen Biotope
(Hecken und Borstgraswiesen).

PROJEKTZEITRAUM

2017–2020

Ein 1. Preis / Beschränkter Wettbewerb / 2017

 

GRÖSSE

6,5 ha

 

PROJEKTMITARBEITER

Steffen Baumann, Jochen Eckert, Stefan Grimm, Nicole Hamzi, Liang Qiao, Ana Valente, Maren Ziegler

 

AUFTRAGGEBER / BAUHERR

Bayerischer Landes-Sportverband e.V., München

 

ARCHITEKTUR

köhler architekten + beratende ingenieure gmbh, Gauting

 

ADRESSE

Weg zum Schwimmbad 9

95493 Bischofsgrün

© kübertlandschaftsarchitektur 2018

kübertlandschaftsarchitektur

Mozartstraße 17 · 80336 München

Telefon 089 45 22 441-0

info@kuebertlandschaftsarchitektur.de